SPEZIELL ENTWICKELT FÜR FLACHDÄCHER

Wir freuen uns, Ihnen ISOGARD AK vorstellen zu dürfen: Eine Polyisocyanurat-(PIR-)Dämmplatte, die speziell für Flachdachsysteme vorgesehen ist. Sie besteht aus einem geschlossenzelligen PIR-Schaumstoffkern mit beidseitiger mehrschichtiger gasdichter Alu-Kraft-Kaschierung (AK). Die Platten sind in Ausführungen mit glatter Kante oder Stufenfalz erhältlich.

Die einzigartige Technik, mit der Dämmschaum und Kaschierung bei der ISOGARD AK verbunden sind, ist die Grundlage für lang anhaltende und stabile Leistung, überragende Temperatur- und Druckbeständigkeit sowie höchste Maßhaltigkeit.

ISOGARD AK ist für alle Flachdachsysteme geeignet, unter anderem für solche, bei denen die Anforderungen an die PIR-Platten sehr hoch sind, wie z. B. bei vollflächig verklebten EPDM-Dachsystemen.
 

EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE

HOHE TEMPERATURBESTÄNDIGKEIT

ISOGARD AK-Platten wurden speziell so konzipiert, dass sie sogar bei extrem hohen Oberflächentemperaturen stabil bleiben.

 

MASSHALTIGKEIT

Die Mikrozell-Struktur von ISOGARD AK sorgt dafür, dass selbst unter unerbittlichsten Dachumgebungen die ursprünglichen Abmessungen beibehalten werden.  

 

HOHE DRUCKFESTIGKEIT

ISOGARD AK-Platten büßen während und nach dem Verlegen nicht an Festigkeit ein und bleiben druckbeständig. 

 

BEGEHBARKEIT

ISOGARD AK-Platten zeichnen sich durch hervorragende Begehbarkeit und Beständigkeit gegenüber dynamischen Lasten aus.

 

HÖHERE DÄMMLEISTUNG

Die Dämmleistung von ISOGARD AK-Platten erreicht oder übertrifft die von dickeren und/oder schwereren Dämmstoffen.

 

LANGLEBIG

Fachmännisch verlegte ISOGARD AK-Platten halten ein Gebäudeleben lang.

 

KOMPATIBILITÄT MIT DACHABDICHTUNGSSYSTEMEN

Die leichten und einfach zu installierenden ISOGARD AK-Platten sind mit den meisten Dachabdichtungsbahnen und -systemen kompatibel. Sie können auf Holzwerkstoffen, Beton und Metall verlegt werden, im Neubau wie auch im Bestand.

 

UMWELTFREUNDLICH

PIR-Platten gehören zu den nachhaltigsten Dachdämmstoffen. Die Energieeinsparung, die mit ihnen erzielt wird, ist mehr als 100-mal größer als der Energieeinsatz bei der Herstellung. ISOGARD AK-Platten werden mit einem FCKW-freien Treibmittel mit niedrigem Treibhauspotenzial (GWP) und null Ozonabbaupotenzial (ODP) produziert.

BILDERGALLERIE

EINBAU

ISOGARD AK-Platten können mithilfe von Befestiger & Halteteller oder zugelassenen Dämmstoffklebern angebracht werden. Sie müssen während der Zwischenlagerung und bis zum Verlegen der Dachbahn vor Feuchtigkeit geschützt sein.

Der Untergrund muss trocken, glatt, eben und frei von Verunreinigungen sein und ausreichend tragfähig für den Dachaufbau. Als Tragdecke kommen Konstruktionen mit Ortbeton, Betonfertigteilen mit und ohne Zementestrich, leichte Betonplatten, Stahltrapezprofile, Sandwichplatten und Holzschalungen (Massivholz, Sperrholz, OSB-Platten) in Frage.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie der Verlegeanleitung bzw. dem Technischen Produktdatenblatt.